Menschen mit Behinderungen

Menschen mit Behinderungen aller Art können im Rahmen qualifizierten Karateunterrichtes vollständig in Gruppen mit nicht-behinderten Menschen integriert werden. Eventuelle Defizite in Grob- und Feinmotorik, Haltungsprobleme, Drehschwindel und Gleichgewichtsstörungen u.v.a.m. können durch gezielte Übungen verbessert und korrigiert werden. Darüberhinaus stärkt und erhält Karate auch Anpassungserscheinungen im psychischen und sozialen Bereich.

pdf icon Download Aktueller Trainingsplan (PDF)